Wie stark ist Ihr Unternehmen von der Digitalen Transformation betroffen?

Immerhin wissen bereits 50,5% aller Unternehmen in der Region DACH, dass sie stark bis sehr stark von der Digitalen Transformation betroffen sind. Bedeutet jedoch gleichzeitig, dass 49,5% der Unternehmen nach Eigenwahrnehmung gar nicht bis schwach betroffen sind. Glauben Sie das wirklich? Die digitale Transformation wird auch diese Unternehmen erreichen und um so eher wir es angehen und die Chancen darin sehen, umso besser.


Laut einer Studie von der Crisp Research AG aus 2015 stecken die größten Herausforderungen in der Optimierung der Prozesse mit 42,7%, der Digitalisierung der Kundenbeziehungen mit 31,8%, der Flexibilisierung der IT mit 23,3%, der Konzeption neuer Geschäftsmodelle mit 23,3%, der Entwicklung von Software-Sensor-basierten Produkten mit 19,5% und der Ausgestaltung der Unternehmens- und Wettbewerbsstrategie mit 19,3%.

Ein Eldorado für uns im Lösungsvertrieb in der IT. Lösungen, die einen bewertbaren und nachweisbaren Nutzen beim Kunden stiften, stehen im Fokus. Und wer in dieser Umbruchzeit die Rolle des Trusted Advisor leben kann, wird zum digital Trusted Advisor.

Allerdings passiert das nicht von heute auf morgen, da müssen wir uns hin entwickeln. Viele Dinge, die ich heute tue, werde ich sicher als digital Trusted Advisor in Zukunft nicht mehr so tun können. Bedeutet, wir sollten uns, wenn wir diese Form des Vertriebes erfolgreich machen wollen, entwickeln.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer neuen Rolle und Ihrer Entwicklung dahin!

Beste Grüße
Ihr
Hans Rhien

PS: Sollten Sie Unterstützung brauchen Ihre Rolle zu finden, zu definieren und zu leben..... nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Tel. 0173 68 737 49, hans@hans-rhien.de oder www.hans-rhien.de.